Ute Büttner

Ute Büttner

geb. Homp
* 08.06.1960
† 07.02.2019
Erstellt von LANDESZEITUNG Trauerportal
Angelegt am 09.02.2019
284 Besuche

Neueste Einträge (6)

Gedenkkerze

Franziska

Entzündet am 20.03.2019 um 20:46 Uhr

Ute Büttner,

lange Zeit vergangen. In meinen sehr jungen Jahren warst du mit mir regelmäßig in unserem Seelen-Garten, in dem Wir über das Leben, die Schwere und Leichtigkeit der Zeit sprachen. Du warst mir mit ein wichtiger Ort, an dem ich wachsen durfte, Jahr um Jahr. Ich fand eine liebevolle, lustige Gefährtin in dir, die die Fotografie, Kunst, die Natur und die Merkwürdigkeiten der gestrandeten Menschen genauso sehr faszinierte. Auf der Suche sein, an Liebe glauben, den Mut nicht zu verlieren, egal wie traurig die Seele auch sein mag, das Licht kommt wieder. Du schenktest mir Zuversicht! Und sehr viele lachende Momente miteinander. Schön warst du! Und Balsam für meine tiefen Wunden.

Leider verschwand unser gemeinsamer Seelengarten irgendwann zu plötzlich.

Ich danke dir, dass ich eine so lange Zeit einen Platz in deinen Räumen vorfand und du mir so unterschiedliche Blumen in unserem Garten zeigtest, die ich bis dahin noch nicht kennen gelernt hatte. 

Nun lese ich, dass du aus dieser Welt gegangen bist, vielleicht neue Bilder entdeckst, dich ihnen hingibst, neue Ziele bereist, die dir außerhalb dieser Zeit begegnen sollen.  Und bestimmt noch mehr, was dich faszinieren lässt. Viel Spaß dabei! Mach’s gut. 

Hochachtungsvoll, Franziska.

 

Gedenkkerze

Franziska

Entzündet am 20.03.2019 um 20:46 Uhr

Ute Büttner,

lange Zeit vergangen. In meinen sehr jungen Jahren warst du mit mir regelmäßig in unserem Seelen-Garten, in dem Wir über das Leben, die Schwere und Leichtigkeit der Zeit sprachen. Du warst mir mit ein wichtiger Ort, an dem ich wachsen durfte, Jahr um Jahr. Ich fand eine liebevolle, lustige Gefährtin in dir, die die Fotografie, Kunst, die Natur und die Merkwürdigkeiten der gestrandeten Menschen genauso sehr faszinierte. Auf der Suche sein, an Liebe glauben, den Mut nicht zu verlieren, egal wie traurig die Seele auch sein mag, das Licht kommt wieder. Du schenktest mir Zuversicht! Und sehr viele lachende Momente miteinander. Schön warst du! Und Balsam für meine tiefen Wunden.

Leider verschwand unser gemeinsamer Seelengarten irgendwann zu plötzlich.

Ich danke dir, dass ich eine so lange Zeit einen Platz in deinen Räumen vorfand und du mir so unterschiedliche Blumen in unserem Garten zeigtest, die ich bis dahin noch nicht kennen gelernt hatte. 

Nun lese ich, dass du aus dieser Welt gegangen bist, vielleicht neue Bilder entdeckst, dich ihnen hingibst, neue Ziele bereist, die dir außerhalb dieser Zeit begegnen sollen.  Und bestimmt noch mehr, was dich faszinieren lässt. Viel Spaß dabei! Mach’s gut. 

Hochachtungsvoll, Franziska.

 

LZ

vom 16.03.2019

Gedenkkerze

Ursel - Cuxhaven

Entzündet am 20.02.2019 um 18:56 Uhr

Gedenkkerze

Trauer-Lüneburg.de

Entzündet am 10.02.2019 um 10:19 Uhr
Weitere laden...