Suchen Sie in 15.595 Anzeigen

Kondolenz – Ausdruck des Beileids

Das Ableben eines Menschen bedeutet für Angehörige, Freunde und Bekannte immer einen einschneidenden Augenblick. Im Moment des Todes eines geliebten und geachteten Menschen verlieren selbst redegewandte Menschen häufig die Worte.
 
Kondolenz bedeutet, Mitgefühl zum Ausdruck zu bringen. Kondolenz fasst das empfundene Beileid in einen eigenen Ausdruck. Kondolenz vermittelt das persönliche Empfinden für die verstorbene Person und mit den Angehörigen und Hinterbliebenen. Welcher Ausdruck des Beileids richtig ist, ist nicht zu beschreiben.

Hinterbliebene empfinden den Verlust unterschiedlich

Wichtig ist in jedem Fall, dass die Kondolenz tatsächliche Gefühle ausdrückt und keine Worthülse darstellt. Wenn bekannte Persönlichkeiten aus dem Leben scheiden, empfinden meist viele Menschen Trauer. Große Bekanntheit der Person oder ein positives Bild in der Öffentlichkeit kann zu einer Trauerbekundung der Massen führen. Da diese Beileidsbekunden nicht von den Angehörigen persönlich entgegen genommen werden können, aber dennoch jeder, der Anteilnahme bekunden möchte, dies tun soll, werden Kondolenzlisten ausgelegt, in die sich jeder Einzelne eintragen kann.

Eventuell wird auch ein Kondolenzbuch ausgelegt, das es ermöglicht, einen persönlichen Gruß an den Verstorbenen und eine Bekundung der Anteilnahme schriftlich niederzulegen.

 

Eine Auswahl an Kondolenzgedichten und Kondolenzsprüchen finden Sie hier.